Der beste Sänger der Welt / Eva Eriksson ; Ulf Nilsson (Ill.). Übersetzt von Ole Könnecke

Ein sechsjähriger Junge. Er singt für sein Leben gern. Am liebsten für seinen kleinen Bruder. Nur wenn zu viele Menschen zusehen, möchte der Junge nicht so gerne singen. Wie zum Beispiel bei der Schulvorstellung. Die Lehrerin findet einen Kompromiss – und der Junge soll einfach das Ende der Vorstellung verkünden. Im Maulwurfskostüm, denn ein anderes […]

Mein glückliches Leben / Rose Lagercrantz ; Eva Eriksson (Illustratorin) ; Angelika Kutsch (Übersetzerin)

Bilder der schwedischen Kinderbuchillustratiorin Eva Eriksson, die auch einige der auf Jargsblog vorgestellten Bücher illustriert hat, haben ein ganz besonderes Flair: ein Blick genügte, und ich musste in der Bibliothek nach diesem Buch greifen und es für die Zwillinge ausleihen. Worum geht es: Dunne hat es eigentlich gut – und zählt beim Einschlafen, wie oft […]

Timo und Pico ziehen um / Anke Wagner ; Eva Eriksson

Der Umzug von einer in die andere Wohnung ist für Kinder oft noch ein größerer Einschnitt als für Erwachsene: so geht es auch Timo, der bald mit seinen Eltern umzieht und ganz aufgeregt ist. Auch sein Kuscheltier Pico soll mit umziehen. Aber Pico will nicht, denn er

Die Geschichte vom kleinen Onkel / Barbro Lindgren ; Eva Eriksson

Er ist klein und alt. Und niemad mag ihn, weil er eben klein und alt ist. Und weil er diesen Hut trägt. Der kleine Onkel ist darüber sehr traurig, denn niemand kümmert sich um ihn, obwohl er doch versucht, freundlich zu sein: die Hunde knurren ihn an und die anderen Onkel stellen ihm gerne mal […]

Die besten Beerdigungen der Welt / Ulf Nilsson ; Eva Eriksson

Ein langweiliger Tag für Ester, Putte und „ich“, den namenlosen Jungen, der die Geschichte erzählt. Nichts ist los. Doch dann finden sie eine tote Hummel. Ester gräbt ihr ein Grab und der Junge verfasst ein Gedicht. Danach beschliessen sie, für alle toten Tiere die Beerdigungen AG zu gründen. Denn jemand muss sich doch

Als wir allein auf der Welt waren / Nilsson, Ulf ; Eriksson, Eva

Ein kleiner Junge. Gerade kann er die Uhr lesen und wartet auf den Papa, der ihn vom Kindergarten abholt. Doch der kommt nicht. Es muss etwas Schreckliches passiert sein. Wahrscheinlich wurden seine Eltern von einem Laster überfahren. Der Junge rennt heim, doch das Haus ist abgeschlossen. Einsam und verlassen fühlt er sich, doch … da […]

Jargsblogs beste Bücher 2013: Kinderbücher

Rezensionen von Kinderbüchern gehören seit dem Start von Jargsblog vor bald drei Jahren zu den regelmäßig erscheinenden Beiträgen und erfreuen sich offensichtlich einiger Beliebtheit unter den Leserinnen und Lesern dieses Blogs, wenn man der Statistik und den Kommentaren vertraut. Auch in 2013 gilt es also, eine Essenz zu ziehen aus all den gelesenen Kinderbüchern, die […]