Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Schmidt-Salomon über menschliche Sinnlichkeit

Zitat am Freitag: Schmidt-Salomon über menschliche Sinnlichkeit

Wir sind daher in besonderem Maße sinnliche Tiere, die danach trachten, nicht bloß zu überleben, sondern ästhetisch ansprechende Erfahrungen zu machen und diese auch anderen zu bereiten – vor allem, wenn wir mehr von ihnen wollen als nur ein gutes Gespräch

Michael Schmidt-Salomon, deutscher Philosoph und Autor und Religionskritiker, Sprecher der Giordano-Bruno-Stiftung (*1967)

Quelle: Michael Schmidt-Salomon: Hoffnung Mensch: eine bessere Welt ist möglich. Piper, 2014. S. 192
Foto: Andreas Schütt. Veröffentlich unter Creative Commons Attribution 4.0 International auf Wikipedi (Aufgerufen am 17.10.2014 um 6:44 Uhr)

2 Kommentare zu “Zitat am Freitag: Schmidt-Salomon über menschliche Sinnlichkeit

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion: Kommentare werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.