Startseite » Bücher » Kinderbuch » Bilderbücher » Abenteuer » Der Aufzug / Paul Maar ; Nikolaus Heidelbach

Der Aufzug / Paul Maar ; Nikolaus Heidelbach

null
Wie selbstverständlich nutzen wir alle täglich den Aufzug in unserem Haus. Doch vielleicht ergeht es uns auch mal so wie dem Mädchen Rosa in Rosenheim, das ihren Aufzug tagaus, tagein ohne Überraschungen benutzt.
Aber eines Abends fahren Rosas Eltern zur Volkshochschule. Rosa kann nicht einschlafen. Als das Mädchen den Aufzug in seinem Stockwerk halten hört, geht es zur Wohnungstür und entdeckt, dass im Aufzug ein kleines Männchen in einem komplett eingerichteten kleinen Wohnzimmer sitzt:
„Da bist du also, dann kann die Reise ja endlich losgehen. Komm rein und setz dich“.
Rosa zögert nicht lange und wird von dem Männchen aufgefordert, die Taste zu drücken:
„DEn Knopf gedrückt
Und ab im Nu
Doch wähle gut
Drück nicht auf U“.
Rosa drückt auf 7, und der Aufzug fährt und während der Fahrt essen sie Kuchen und trinken Himbeerwein. Als sie ankommen, öffnet sich der Aufzug zu einer seltsamen Aussicht auf eine weite Landschaft, in der die Zahl sieben eine besondere Rolle spielt. Am nächsten Donnerstagabend wiederholt sich das Spiel … das Männchen sagt seinen Spruch auf und Rosa drückt auf 3. Und wieder öffnen sich die Türen zu einer seltsamen Aussicht, in der die Zahl drei bestimmend ist.
Beim nächsten Donnerstagabend sagt das Männchen wieder sein Sprüchlein auf, doch Rosa überhört die Warnung … und drückt auf U. Was dann wohl passiert? Und ob das Männchen nochmal mit Rosa Aufzug fährt? Oder war alles nur ein Traum?
Eine wundervolle, fantastische und hintergründige Geschichte von Paul Maar mit zauberhaften, humorvollen Illustrationen von Niklaus Heidelbach für kleine und große Leser ab ca, 4 oder 5 Jahren.

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.