Im Meer (Tierisch was los!) / Ill.: Gareth Lucas. Text: Kirsteen Robson

Wimmelbücher erfreuen sich seit Jahrzehnten grosser Beliebtheit nicht nur bei den allerkleinsten Lesern. Der Reiz liegt dabei im Entdecken vieler Details, wobei die einen Wimmelbücher mit Vielfalt punkten, andere wiederum durch ihre Gestaltung den Fokus auf das Suchen und Finden von einzelnen Objekten setzen.

„Im Meer“ gehört in die letzte Kategorie und zeichnet sich Weiterlesen

Verschwörung im Berlin-Express – „Skenbart“/ Regie und Drehb.: Peter Dalle. Darst.: Gustav Hammarsten, Robert Gustaffson, Kristina Törnquist […].

Expresszug von Stockholm nach Berlin. Winter 1945/1946. Eine bizarre Reisegesellschaft scheint in diesem Zug ohne Zwischenhalt versammelt. Der paddelige Lektor und Wittgensteinverehrer Gunnar hat seinen Job aufgegeben und reist nach Berlin, um die Welt zu verändern – wobei er sich recht tollpatschig anstellt und eine Spur der Verwüstung hinter sich lässt, die insbesondere für einen Mitreisenden nachhaltige körperliche Beeinträchtigungen zur Folge hat.

Seltsame Zeitgenossen trifft er im Zug: einen mörderischen Arzt, der mit seiner eher flachgeistigen Geliebten das Weiterlesen

Das verborgene Leben der Meisen / Andreas Tjernshaugen

Meisen gehören auch in unseren Breiten zu den häufigen Vögeln, die sich gern an Futterplätzen zeigen und in der Regel leicht zu beobachten sind. Seit wir ein kleines Futterhäuschen auf dem Balkon haben, gehören sie zu den regelmäßigen und zuweilen recht mutigen und beherzten Gästen, die sich manchmal auch nicht daran stören, dass man gerade an einem Fahrrad herumschraubt.

Der 1972 geborene Soziologe und Redakteur Andreas Tjernshaugen hat bereits in seiner Kindheit durch die Vogelleidenschaft seines Vaters Interesse an Vögeln. Als er, mittlerweile erwachsen und mit Familie in der Nähe von Oslo wohnend, mit seinem Vater den Vortrag eines Vogelforschers besucht, erwacht sein Interesse an Vögeln und speziell den im Vortrag genannten Meisen. Intensiv beschäftigt er sich fortan mit den Weiterlesen

Cloud – Die Geschichte eines Hengstes in den Rocky Mountains / Regie: Roberto Dutesco. Mit Ginger Kathr

Unter dem unsäglichen derzeitigen US-Präsidenten drohen ja nicht nur eine Zuspitzung schwelender internationaler Konflikte, Protektionismus und eine Abkehr von wissensbasierten Entscheidungen. Auch die amerikanischen Nationalparks sind in den Fokus seiner kurzsichtigen Politik geraten – und selbst die Mustangs, die sich in den Rockies einer relativen Freiheit erfreuen und zum amerikanischen Mythos gehören, sollen nach dem Willen von Trump zugunsten der Weideflächen von Farmern zurückgedrängt und im Zweifel als Schlachtvieh verkauft werden.

Umso wichtiger ist es, sich der Schönheit dieser bereits jetzt Weiterlesen

Finger weg von diesem Buch / Andy Lee. Ill. von Heath McKenzie

Ein blaues Monster begegnet uns in diesem Buch – falls wir die Warnung auf dem Buchdeckel ignorieren und es tatsächlich aufschlagen. Es setzt alles daran, dass wir nicht weiterlesen, bettelt, bittet, droht und schimpft. Immer wütender wird Weiterlesen