Zwei wie Gürteltier und Hase : Kleine Geschichten aus dem großen Wald / Jeremy Strong ; Rebecca Bagley (Ill.)

Die Freunde Gürteltier und Hase wohnen schon sehr lange zusammen in einem kleinen Haus im Wald. Sie kennen einander gut und haben beide ihre Eigenarten. Gürteltier ist etwas träge ud vergesslich, ärgert sich über leere Kühlschränke und vor allem fehlenden Käse. Hase liest sehr gerne, weiß unglaublich viel, ist überaus munter und mag es nicht, wenn niemand ihm hilft. Manchmal sind sie etwas genervt voneinander, aber im Grunde halten sie immer zusammen. Es ist Hase, der Gürteltier zum Malen bringt – was zu einer Menge Bildern von Weiterlesen

AAA-UUU! – Hab keine Angst im Dunkeln / Jonny Lambert

Durch den dunklen Wald geht eine kleine Maus nach Hause, als sie plötzlich ein schauriges, schreckliches „AAA-UUU!“ hört. Sie denkt, dass die Eule es war und die Eule hat die Maus im Verdacht. Aber die Eule war es nicht, denn die macht nur ganz zart: „Schuhuuu“ und die Maus kann nur leise Piepsen. Maus und Eule sitzen zusammen auf einem Ast, bis der Bär kommt. Auch der Bär, vom schrecklichen „AAA-UUU!“ geweckt, war es nicht, denn er Weiterlesen

Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann / Quentin Greban

Der kleine Bär Oscar wäre so gerne Feuerwehrmann. Er hat schon den passenden Anzug und auch ein Feuerwehr-Tretauto. Doch leider kommt die Feuerwehr nie, damit er helfen kann. So beschliesst er eines Tages, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und rast los. Schnell wird er fündig und hilft nach Kräften. Doch leider Weiterlesen

Der kleine Schweinswal und das Meer / Claudia H. M. Hangen. Ill. von Alessa Dostal

Eingepackt in eine Geschichte erzählt die Autorin vom Lebenszyklus der Schweinswale, jener kleinen europäischen Wale, die auch in Nord- und Ostsee zu sehen sind und sich gelegentlich in die Elbe verirren: Paarung, Fortpflanzung und Ernährung sind ebenso Thema wie Weiterlesen

Hopse-Häschen hüpfen los : mein Buch von den Gegensätzen / David Melling

Das eine isst, beim anderen passt nichts mehr rein, eins geht schon allein aufs Töpfchen, beim anderen geht es noch daneben. Eins hat es eilig, ein anderes lässt sich Zeit. Eines schiebt die Kuh, die anderen Weiterlesen

Böse / Lorenz Pauli und Kathrin Schärer

Eigentlich sind die Tiere auf dem Bauernhof alle ganz nett und anständig. Dann fangen sie an, sich zum Spaß zu ärgern und jeder legt noch einen drauf. Bis die Katze sich an die Maus heranschleicht: da hebt Weiterlesen

Viel Geschrei um ein geklautes Ei! / Sabine Lippan ; Noëlle Smit

Alle sind neidisch auf Henriette und ihr Ei. Dementsprechend stolz ist sie, die ältere Henne, die nicht mehr so oft Eier legt. Doch plötzlich ist das Ei weg: der Fuchs hat es geklaut. Doch der Fuchs Weiterlesen

Heule Eule. Howl Owl (deutsch-englisch) / Paul Friester ; Philippe Gossens

Es ist schon nervig, wenn da im Wald jemand sitzt und mit dem Heuken nicht mehr aufhört. Daher lassen die Waldbewohner auch nichts unversucht, um die Heule Eule zu beruhigen: sie wird geschaukelt, bekommt Spielangebotem kriegt Nüsse geschenkt und eine Kette mit bunten Blüten. Sie versuchen es auch mit Weiterlesen

Quak! Was ist denn das? / Lucie Félix

Aus acht Ovalen, die sich Regentropfen und dann zu Seerosenblättern verwandeln, wird ein Punkt, daraus eine Kaulquappe und am Ende ein Frosch, den wir in die Nacht begleiten, wo er nur gerade noch so eben der Weiterlesen

Der schaurige Schusch / SaBine Büchner ; Charlotte Habersack

Auf dem Dogglspitz, höchster Berg unweit von Rotzglockner und Wiefzacken, wohnen das scheue Huhn, der bockige Hirsch, die garstige Gams, das maulige Murmeltier und der Party-Hase.Die kennen nichts anderes als ihren Berg und niemanden anders als ihre direkten Nachbarn. Als sie erfahren, dass der Schusch zu ihnen ziehen will, reagieren sie mit Aufregung und Entsetzen. Alle haben schon etwas vom Schusch gehört, der so groß sein soll wie ein Cola-Automat, so zottelig wie eine alte Weiterlesen

Die Welt der wilden Tiere im Norden / Dieter Braun

Es gibt Bücher, die einen weit über ihren eigentlichen Inhalt hinaus beeindrucken. Dieter Braun war es schon im letzten Jahr gelungen, mich mit Die Welt der wilden Tiere im Süden zu faszinieren. Jetzt hat er nachgelegt und präsentiert uns in Weiterlesen

Gordon und Tapir / Sebastian Meschenmoser

Eine Wohngemeinschaft hat bekanntlich ihre Tücken: das finden auch Gordon und Tapir heraus. Der ordentliche Pinguin Gordon regt sich darüber auf, dass immer das Klopapier verschwindet, überall auf dem Boden Obst rumliegt, das Wohnzimmer zum Dschungel wird und Tapir mit Spülen dran ist. Aber Weiterlesen

Die Katzen von Kopenhagen / James Joyce. Wolf Erlbruch (Ill). Harry Rowohlt (Übers.)

Was soll man tun, wenn sich der vierjährige Enkel in Irland von seinem nach Kopenhagen gereisten Onkel eine mit Süßigkeiten gefüllte Katze wünscht, es so etwas in Dänemark nicht gibt? Wenn man James Joyce heißt, schreibt man einfach Weiterlesen

Wie die Vögel / Germano Zullo. Illustriert von Albertine

Es gibt Bücher, die sehen auf den ersten Blick so einfach aus und sind doch kleine Kunstwerke.

Es beginnt mit ein paar einleitenden Worten über kleine Dinge, die Augenblicke zu etwas Besonderem machen können. Das sind die einzigen Worte in diesem Buch. Danach sehen wir eine Straße und auf dieser Straße einen Lastwagen, der sich uns nähert. Er hält an einem Steilhang und der Fahrer öffnet die Tür. Ein Vogel fliegt heraus, dem viele weitere unterschiedlichste Vögel folgen.

Der Mann sieht ihnen hinterher. Danach sieht er in den Lastwagen. Dort Weiterlesen

Ein großer Freund / Babak Saberi (Text). Mehrdad Zari (Ill.)

Der kleine Rabe kommt glücklich nach Hause: er hat einen Freund gefunden. Stolz stellt er ihn der Mutter vor. Doch die ist gar nicht begeistert, denn der Freund ist ein Weiterlesen

Pssst! Wir haben einen Vogel / Chris Haughton

Pssst! Pssst! Wir haben einen Plan. – Langsam schleichen, langsam schleichen und halt. Pssst! – Erster fertig, zweiter fertig, dritter fertig …

Vier eigenartige Kerlchen mit Mützen und Keschern schleichen, streifen, klettern durch den Wald. Drei von ihnen haben einen Plan. Sie wollen einen Vogel fangen. Der kleine vierte Kerl scheint Weiterlesen

Katz und Fisch / Joan Grant. Neil Curtis (Illustration)

Weniger ist oft mehr, wie dieses Bilderbuch zeigt. Der auf das Wesentliche reduzierte Text erzählt die Geschichte einer ungleichen Freundschaft zwischen der Katze und dem Fisch, die sich nachts im Park treffen. Jeder nimmt den anderen mit in seine Welt auf ein kleines Abenteuer und Weiterlesen

So weit oben / Susanne Straßer

Der Bär sieht ihn zuerst: den Kuchen weit oben auf dem Fensterbrett in dem turmartigen Haus. Aber er kommt nicht ran. Zum Glück kommt das Schwein und steigt ihm auf den Kopf. Doch das reicht auch noch nicht. Da kommen nacheinander der Hund, der Hase und etliche andere Tiere, bis Weiterlesen

Tierisch zahlreich / Nadia Budde

Die Nullachtfünfzehn-Qualle im Sand verschwindet
und der Einsiedlder-Krebs sich einsam an Gewichten schindet …

Die Verse von Nadia Budde in ihrem herrlich schrägen Bilderbuch, in dem zahllose Tiere vom Vierpunktaaskäfer bis zum Neunauge verschiedensten Sportarten nachgehen, führen uns durch einen absurden Zoo sportelnder Tiere: von der Nullachtfünfzehn-Qualle beim Sandtauchen bis zum Weiterlesen