Das Glück an meinen Fingerspitzen : Roman / Julie Leuze

Beide haben schlimme Erfahrungen hinter sich und laufen vor sich selbst davon: auf einer einsamen Insel in der kanadischen Wildnis treffen Jana aus Deutschland und Luke aufeinander. Jana hat es nach einem dramatischen Erlebnis aus der Bahn geworfen: wegen ihrer Panikattacken schicken sie ihre Eltern für ein paar Wochen nach Kanada. Dort soll sie bei ihrem Onkel Richard und dessen Frau, zwei begeisterten Naturforschern, zur Ruhe kommen. Als sie mit Richard auf eine einsame Insel vor der Küste Vancouvers fährt, um dort drei Wochen in einem Blockhaus Weiterlesen

100 % Coco – Mein geheimer Fashion Blog

Coco ist 13 Jahre alt, liebt nichts mehr wie Mode, kombiniert geschickt verschiedenste Stile und träumt von einer Karriere in der Modewelt. Doch in ihrer neuen Schule kommt ihr exzentrischer Stil nicht gut an: sie wird rasch zur Zielscheibe von Spott und Mobbing, beschliesst, nur Weiterlesen

I Kill Giants / Regie: Anders Walter. Darst.: Zoe Saldana ; Madison Wolfe ; Imogen Poots […]

Die 15jährige Aussenseiterin Barbara gilt unter ihren Mitschülern als seltsamer Freak. Vor Mobbing und ihren Verlustängsten flüchtet sie sich in eine fantastische Welt, in der Riesen die Welt bedrohen, und verliert zusehends den Halt in der Realität. Fest davon überzeugt, dass sie die Riesen jagen und töten muss, um die Welt zu retten, macht sie es ihrer die häusliche Verantwortung tragenden Schwester Karen schwer und sich selbst zum Gespött in der Schule.

Doch Barbara taucht weiter ab, baut Waffen und Fallen und verliert sich immer mehr in ihrer Fantasiewelt. Trotz ihrer Andersartigkeit freundet sich die in die Nachbarschaft gezogene Sophia mit ihr an und Weiterlesen

Familienbande (You’re Ugly Too)/ Regie: Mark Noolan. Darst.: Aidan Gillen, Lauren Kinsella, Erika Sainte, George Piștereanu […]

Will wird mit der Auflage auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen, sich um seine 11jährige Nichte Stacey zu kümmern, die vor kurzem ihre Mutter verloren hat und seitdem in einer Pflegefamilie wohnt. Sie ziehen in einen Weiterlesen

Amelie rennt / Regie: Tobias Wiemann. Darst.: Mia Kasalo, Samuel Girardi, Susanne Bormann, Jasmin Tabatabai […]

Amelie wächst in Berlin auf und hat schweres Asthma: die eigensinnige 14jährige wächst in Berlin auf, mag es nicht, wenn man ihr Grenzen setzt und weigert sich, ihre Krankheit anzuerkennen und dem Rat von Ärzten oder ihren Eltern zu folgen. Dadurch gerät sie immer wieder in lebensgefährliche Situationen, die nicht selten in Krankenhausaufenthalte münden. Auf Anraten der Ärzte wird die genervte Amelie schliesslich von ihren Eltern in eine abgelegene Lungenklinik in Südtirol gebracht.

Doch Amelie lehnt jede Hilfe ab – und Weiterlesen

Timeless – Retter der verlorenen Zeit / Armand Baltazar

Durch einen kosmischen Vorfall gab es einen Bruch im Raum-Zeitkontimuum, der das Leben auf der Erde gründlich durcheinander wirbelt: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind miteinander verschränkt, die Kontinente wurden verschoben, die Meere und die Berge umgestaltet. 100 Millionen Menschen aus verschiedenen geschichtlichen Epochen überlebten die Katastrophe überlebt und teilten sich eine von Dinosauriern, Wollmammuts und Büffeln bevölkerte Welt, Dampfschiffe teilen sich den Hafen mit gigantischen Robotern, alte Flugzeuge: die aus der zivilisierten Vergangenheit stammenden, sehr von sich eingenommenen Dampfzeitler, die sogenannten Mittelzeitlern und die Ältesten aus der Zukunft. Nach den jahrelangen Chronos-Kriegen um Ressourcen und Einfluss schlossen sie schliesslich einen fragilen Frieden, um gemeinsam mit den knappen Ressourcen und einer durch die Zeitkollision eingeschränkten Technik zu überleben.

In dieser Welt ist der 13jährige Diego aufgewachsen, Sohn des Weiterlesen

Nói Albínói / Regie: Dagur Kári. Darst.: Tómas Lemarquis, Thrõsthur Leó Gunnarsson, Elín Hansdóttir, Anna Fridriksdóttir

Island im Winter in einem abgelegenen Dorf. Nói , 17 Jahre, ist Aussenseiter: ein Albino, aufgrund einer Krankheit ohne Haare. Er lebt bei seiner wortkargen Großmutter. Sein alkoholsüchtiger, heruntergekommener Vater arbeitet als Taxifahrer.

Nói schwänzt die Schule, lässt aber den Unterricht durch einen Freund mit dem Tonbandgerät aufzeichnen. Er will Anwalt werden und liest heimlich juristische Bücher. Ansonsten treibt er sich in der Gegend herum, schiesst auf Eiszapfen oder manipuliert das Glückspielgerät an der Tankstelle, um sich von dem gewonnenen Geld Malzbier zu kaufen. Sein Leben treibt ohne Aussicht auf Veränderung hoffnungslos vor sich hin.

Da beginnt die gleichaltrige Iris in der Tankstelle zu arbeiten. Der schüchterne Nói Weiterlesen