Startseite » Scheibenwelt » Film » Then Came You / Regie: Peter Hutchins. Darst.: Asa Butterfield, Maisie Williams, Nina Dobrey […]

Then Came You / Regie: Peter Hutchins. Darst.: Asa Butterfield, Maisie Williams, Nina Dobrey […]

Teenager Calvin arbeitet mit seinem Vater und seinem Bruder in der Gepäckverladung auf dem Flughafen. Calvin ist fest davon überzeugt, bald zu sterben, auch wenn die Ärzte ihm versichern, vollkommen gesund zu sein. Seine Schüchternheit hindert ihn daran, mit anderen in Kontakt zu kommen – nicht zuletzt mit der Flugbegleiterin Izzy, in die er sich verliebt hat. Als er von seinem Arzt in eine Krebs-Selbsthilfegruppe geschickt wird, lernt er Skye kennen: sie weiß, dass sie sterbenskrank ist und bald sterben wird, lässt sich aber von dieser Angst nicht unterkriegen: frech und respektlos geht sie ihrem Lebenshunger nach, überschreitet Grenzen, die Calvin niemals überschreiten würde und verunsichert ihn ihn zutiefst. Doch ausgerechnet Calvin hat sie sich ausgesucht, um mit ihm eine Liste all der Dinge abzuarbeiten, die sie vor ihrem Tod noch tun möchte: die Bandbreite reicht vom Ladendiebstahl bis hin zur Auswahl eines passendes Sarges. Plötzlich beginnt auch Calvin, sich zu bewegen …

Peter Hutchins hat mit „Then Came You“ einen ebenso humorvollen wie melancholischen Film inszeniert, der über das Thema Tod und Sterben zugleich das Leben und die Freundschaft feiert. Maisie Williams und Asa Butterfield gelingt es, die beiden ungleichen Charaktere ebenso sensibel wie stark zu interpretieren: im Zusammenspiel mit den anderen Protagonisten ist so ein wunderbarer Film gelungen, der zwischen großartigem Humor und Traurigkeit oszilliert und zugleich deutlich macht, wie kurz unser Leben ist und wie wichtig es ist, sich dies bewußt zu machen, seinem Leben einen Sinn, einen Inhalt zu geben und mit seinen Absurditäten auch humorvoll umgehen zu lernen.

Ein berührender Film für die ganze Familie, der lange nachwirkt.

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.