Startseite » Scheibenwelt » Film » Spielfilm » Abenteuer » The 12. Man – Kampf ums Überleben / Regie: Harald Zwart. Darst.: Thomas Gullestad, Jonathan Rhys-Meyers, Marie Blokhus, Kim Jøran Olsen […]

The 12. Man – Kampf ums Überleben / Regie: Harald Zwart. Darst.: Thomas Gullestad, Jonathan Rhys-Meyers, Marie Blokhus, Kim Jøran Olsen […]

Norwegen, im März 1943. Drei Jahre nach der Besetzung Norwegens brechen 12 norwegische Widerstandskämpfer mit dem Kutter „Bratholm“ und ein paar begleitenden Soldaten zu einer geheimen Mission auf: Auftrag der „Operation Martin“ ist es, einenn deutschen Kontrollturm unweit Tromsø zu zerstören. Doch sie werden von der deutschen Marine entdeckt: 10 Soldaten und ein Widerstandskämpfer werden getötet, weitere zehn festgenommen, später gefoltert und hingerichtet. Der schwer am Fuss verletzte Jan Baalsrud kann sich verstecken und trotz Verfolgung durch deutsche Soldaten durch den Fjord schwimmen und fliehen. Die Nazis halten ihn zunächst für tot.

Doch der skrupellose. Sturmbannführer Kurt Stage ahnt, dass Baalsrud überlebt hat und setzt alles daran, ihn zu finden. Mit der Hilfe Einheimischer hofft Baalsrud, nach Schweden fliehen zu können. Doch die Kälte, Wundbrand am verletzten und die Hartnäckigkeit der deutschen Verfolger machen ihm und seinen Helfern schwer zu schaffen…

Harald Zwart ist ein beeindruckender Film über den legendären norwegischen Widerstandskämpfer und seine 57tägige Flucht durch Eis und Schnee gelungen, der den Fokus auf den Protagonisten, seine Entschlossenheit und sein Leiden setzt, aber auch die Grausamkeit der deutschen Besatzungsmacht thematisiert und die Solidarität der widerständigen Bevölkerung. Baalruds Geschichte wird überaus authentisch in Szene gesetzt, was gelegentlich zu schwer erträglichen Bildern führt.

„The 12. Man“ setzt Jan Baalrud, seiner Entschlossenheit und seiner Ausdauer ein beeindruckendes und berührendes Denkmal, verbunden mit spektakulären Aufnahmen der winterlichen norwegischen Landsachaft.

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.