Ganz nah bei dir / Regie: Almut Getto. Drehb.: Speedy Deftereos. Kamera: Michael Wiesweg. Musik: Jakob Ilja. Darst.: Bastian Trost ; Katharina Schüttler ; Andreas Patton …

null
Phillips (Bastian Trost) Tage verlaufen immer gleich, denn der verschrobene, distanzierte Einzelgänger mag keine Extreme, weder im Unglück noch im Glück, und lässt nichts an sich heran ausser seiner Schildkröte Paul.
„Wenn’s zu gut geht, ist die Gefahr, dass es bald wieder schlechter geht, größer. Deshalb ist zu gut nicht gut.“ Überraschungen hasst er. Jeden Morgen lässt er sich auf die gleiche Weise wecken, wirft den Bügelautomaten an und geht dann zu seiner Arbeit in der Bank, wo er Falschgeld klassifiziert. Fast jeden Abend geht Phillip in dieselbe Kleinkunstkneipe und träumt von einem Auftritt als Pantomime – doch davon weiss nur Aaron, sein Psychoanalytiker. Aber dann stolpert buchstäblich Weiterlesen