Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Medici über die Jugend

Zitat am Freitag: Medici über die Jugend

Wie schön ist die Jugend, // die jedoch so schnell vergeht! // Wer frohgemut
sein will, sei es: // was morgen sein wird wissen wir nicht
.

(Original ital.: „Quant’è bella giovinezza, // che si fugge tuttavia! // Chi vuol esser lieto, sia: // di doman non c’è certezza.“)

Lorenzo de’ Medici (genannt il Magnifico „der Prächtige“; 1449-1492), Politiker in Florenz aus dem Geschlecht der Medici

Quelle: Lorenzo de‘ Medici, aus Canti carnascialeschi – Canzona di Bacco
Zitiert nach Wikiquote, Aufruf am 27.10.16 um 10:46 Uhr

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion: Kommentare werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.