Die Geparden der Kalahari / Matto Barfuss

Kurz nach dem auch hier vorgestellten „Serengeti“-Film entdeckte ich das Buch des Kunstmalers und Fotografen Matto Barfuss, der in den Medien oft als „Gepardenmann“ bezeichnet wird und sich als Tierschützer, Tierfilmer und Autor einen Namen gemacht hat.

„Die Geparden der Kalahari“ ist Ergebnis einer Reise in verschiedene Gebiete dieser riesigen Gebiete: Barfuss beobachtete eine Gepardin mit fünf Jungen im Okavango-Delta, eine weitere Gepardin, die in den Salzpfannen unter Schwertsbedingungen ihre zwei Jungen durchzubringen, sowie zwei Gepardenbrüder, die zusammen jagen.

Sein Buch ist eine außergewöhnliche Mischung aus zum Teil spektakulär nahen Fotos, photorealistisch anmutenden Grafiken und den Reiseberichten selbst: Barfuss nimmt Weiterlesen