Startseite » Bücher » Schwarmintelligenz : Wie einfache Regeln Großes möglich machen / Len Fisher

Schwarmintelligenz : Wie einfache Regeln Großes möglich machen / Len Fisher

null
Sicher haben Sie solche Beobachtungen auch schon gemacht und staunend davorgestanden: ganze Wolken von Vögeln, die sich gemeinsam im schnellen Flug bewegen ; Fische, die sich zu riesigen Schwärmen formieren und synchron und mit ausserordentlicher Eleganz einem Hindernis oder einem Fressfeind ausweichen ; Tausende von Ameisen, die einen perfekt erscheinenden, komplexen Staat organisieren.
Len Fisher ist Physiker an der Universität Bristol und Träger des IgNobelpreises für seine Untersuchungen über die optimale Eintunkzeit von Keksen. Bekannt wurde er unter anderem auch durch sein Buch „Die Reise zum Mittelpunkt des Frühstückseis“. Er beschäftigt sich in „Schwarmintelligenz“ mit der Schönheit und Effizienz von Tierschwärmen. Doch das Buch geht weit darüber hinaus: Fisher untersucht nicht nur, welche Bedeutung die Selbstorganisation von Schwärmen für das Leben auf der Erde hat, sondern auch, wie diese Selbstorganisation von Schwärmen funktioniert und welche ausgesprochen einfachen, wenigen Regeln dahinterstehen.
Ausgehend von diesen Erkenntnissen, wendet er sich dem Menschen zu, einem ebenfalls in Massen auftretenden Geschöpf, dessen Leben stärker von den auch bei Tieren zu Schwarmbildung und Schwarmverhalten führenden Eigenschaften geprägt ist, als er selbst vielleicht wahrhaben möchte.
Ob Massenpanik, Mode, Gerüchte, Klatsch, ob Infektionskrankheiten, Straßenverkehr, Fussgängerströme oder Werbung, politische Agitation, Wahlen oder soziale Netzwerke oder Web 2.0 – überall spielen die Regeln der Schwarmintelligenz eine Rolle und überall lassen sich daraus nützliche Erkenntnisse ableiten: für das richtige Verhalten bei Massenpanik, die optimale Werbung für ein Produkt, die richtige Strategie, um im Internet eine Information möglichst weit zu verbreiten oder ein möglichst gerechtes Wahlsystem.
Len Fisher zeigt, warum Prognosen oft falsch sind, weshalb wir oft blind der Masse folgen und welche Gefahren dabei lauern. Und er stellt ein paar einfache Regeln auf, die uns helfen können, uns in unserem komplexen kollektiven Leben zurechtzufinden. Ein ausgesprochen spannendes, gut zu lesendes Sachbuch, dass sich humorvoll und grundsolide seinem Thema widmet.

Ein Kommentar zu “Schwarmintelligenz : Wie einfache Regeln Großes möglich machen / Len Fisher

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.