Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag: Lorenzo de‘ Medici über die Kürze des Lebens

Zitat am Freitag: Lorenzo de‘ Medici über die Kürze des Lebens

Die angenehme Zeit fordert uns alle auf,
traurige Gedanken und unnützen Kummer zu vergessen:
solange dieses kurze Leben dauert,
soll jeder froh sein, jeder sich verlieben.

(Original ital.: „Il dolce tempo ancor tutti c’invita
lasciare i pensier’ tristi e’ van’ dolori:
Mentre che dura questa brieve vita,
ciascun s’allegri, ciascun s’innamori.“).

Lorenzo de’ Medici (genannt il Magnifico „der Prächtige“; 1449-1492), Politiker in Florenz aus dem Geschlecht der Medici.

Quelle:
Canti carnascialeschi – Canzona dei sette pianeti, Übersetzung: Nino Barbieri

3 Kommentare zu “Zitat am Freitag: Lorenzo de‘ Medici über die Kürze des Lebens

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion: Kommentare werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.