Startseite » Zitat am Freitag » Zitat am Freitag : Lefebvre über den motorisierten Verkehr

Zitat am Freitag : Lefebvre über den motorisierten Verkehr

Motorized traffic enables people & objects to congregate & mix without meeting, thus constituting a striking example of simultaneity without exchange, each element tucked away in its shell; such conditions contribute to the disintegration of city life.

Übers.: Der motorisierte Verkehr ermöglicht es Menschen und Objekten, sich zu versammeln und zu vermischen, ohne sich zu treffen, und stellt somit ein eindrucksvolles Beispiel für Gleichzeitigkeit ohne Austausch dar, wobei jedes Element in seiner Hülle verborgen ist. Solche Bedingungen tragen zur Auflösung des Stadtlebens bei. „

Henri Lefebvre, 1971.

Übersetzung: Google Übersetzer

Ein Kommentar zu “Zitat am Freitag : Lefebvre über den motorisierten Verkehr

  1. „Der motorisierte Verkehr ermöglicht es Menschen und Objekten, sich zu versammeln und zu vermischen, ohne sich zu begegnen, und stellt somit ein eindrucksvolles Beispiel für Gleichzeitigkeit ohne Austausch dar, wobei jedes Element in seiner Hülle verborgen ist. Solche Bedingungen tragen zur Auflösung des Stadtlebens bei.“ – Henri Lefebvre

    Der Mensch ist kein Opfer, Henri, sondern Gestalter. Ob ihm das immer bewußt ist, oder nicht. Wir gestalten uns unsere Umgebung: Häßlich, nachlässig, schön, einengend oder zauberhaft…

    Wir sind nicht Opfer, sondern Creator unserer
    „Bedingungen“, auch der unseres Stadtlebens.

    🌳

    Henri Lefebvre: „Der motorisierte Verkehr ermöglicht es Menschen und Objekten, sich zu versammeln (…) wobei jedes Element in seiner Hülle verborgen ist.“

    Kleiner Einwand: Objekte können „sich“ nicht versammeln. Wir tun das.

    Und ja, es ist schon faszinierend, wie viele Menschen gleichzeitig unterwegs sind, sich auf engstem Raum vermischen, ohne Unfälle zu produzieren und… ohne sich zu begegnen!

    Das Phänomen kennen wir aber nicht nur vom Auto-Verkehr: Die Radfahrer, die an mir vorbei zischen, verlassen auch nicht ihre Glocke. Nicht mal für einen Gruß. 😎

    Auch ohne die blecherne Hülle findet selbst im engsten Gedränge der Verkaufszonen keine Begegnung statt. Trotz der körperlichen Nähe bleibt jeder in seiner unsichtbaren Hülle und sieht nur seinen privaten Film.

    Findet am Obststand doch mal eine Berührung statt, hagelt es schon Entschuldigungen, weil jemandes Film gestört oder sogar unterbrochen sein könnte.

    Wir lieben die Glocken über unserem Kopf: Ich, meine Partnerschaft, meine Familie, meine Freunde, mein Clan. Alles andere spielt sich in anderer Leuts Glocken ab.

    Ob in unserer materiellen Umgebung, ob im Interpersonellen, oder im Bereich Wahrnehmung:

    Wenn wir Anderes wollen, werden wir
    in Nullkommanichts Anderes gestalten.

    Außergewöhnliches 🌼
    wünscht Nirmalo

    Liken

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.