Selah Sue / Selah Sue

null
Hinter Selah Sue verbirgt sich die belgische Musikerin Sanne Putseys, die mit ihrem Debütalbum „Selah Sue“ sich erfrischend vom poppigen Einheitsbrei unserer Tage abhebende Songs präsentiert. Die 22jährige Songwriterin komponiert und textet selbst, seit sie mit 15 Jahren eine akustische Gitarre geschenkt bekam. Entdeckt von Milow und ersten Auftritten als Supporting Act bei Jamie Lidell, James Morrison und anderen folgte als bisheriger Höhepunkt ein Auftritt im Vorprogramm von Prince bei dessen Konzert in Antwerpen und ein Duett mit Ce-Loo Green auf dessen Album „The Lady Killers“.
Sie bewegt sich stilistisch auf ihrer ersten Scheibe zwischen Weiterlesen

Gil Scott-Heron: I’m new here

null
Gedichte & Erlebtes im Sprechgesang, vorgetragen mit knarziger, macnhmal leicht brüchiger Stimme. Dazu mal eine einsame Gitarre, mal ein Piano und ein paar Samples, ein trauriger Blues, ein ganzer Gospelchor oder dramatische, bedrohliche Soundeffekte. Das ist kein Album zum Mitwippen, Mitsingen, keine gefällige Musik …. Gil Scott-Heron beschönigt nichts und blickt dem Tod und damit dem Leben Weiterlesen