Startseite » Scheibenwelt » Film » Dokumentation & Wissen » Sieben Mulden und eine Leiche / Regie: Thomas Haemmerli

Sieben Mulden und eine Leiche / Regie: Thomas Haemmerli

null

Man liest es immer wieder: ein Mensch stirbt unbemerkt und einsam in seiner Wohnung – und hinterlässt ein Chaos. Genauso erging es Thomas Haemmerli, als er an seinem 40. Geburtstag geschockt vom einsamen Tod seiner Mutter in ihrer völlig vermüllten Zürcher Wohnung erfuhr.
Zusammen mit seinem Bruder räumt er einen Monat lang die völlig verwahrloste Wohnung auf. Sie füllen dabei nicht nur sieben Mulden, leeren und säubern die Wohnung, sondern legen auch eine chaotische Familiengeschichte frei, die bis 1880 zurückreicht.

Haemmerli montiert die Aufnahmen von den Aufräumarbeiten mit alten Super-8-Aufnahmen und Fotos zu einer skurillen Familiengeschichte. Enstanden ist eine indiskrete, offene und schamlose Dokumentation über das, was von einem Leben übrigbleibt – und in den Händen der Zurückgebliebenen scheinbar zwingend aufzubewahrende Gegenstände, Fotos und Dokumente zu wertlosen Müll werden. Dabei ist es Haemmerli gelungen, sich dem Thema mit Humor und böser Ironie zu nähern und sich jeglicher Pietät in Anbetracht der gigantischen Aufräumaufgabe zu enthalten. So gelingen ihm Sequenzen von schreiender Komik und geradezu surrealem Witz.

Wer „Sieben Mulden für eine Leiche“ gesehen hat, wird spätestens nach diesem Film eine entspanntere Haltung zum Wegwerfen haben und verstanden haben, warum Besitz belastet. Zu recht ist der Film mehrfach ausgezeichnet worden.

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.