Startseite » Bücher » Barnes, Julian : Die Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln

Barnes, Julian : Die Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln

null
Die Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln von Julian Barnes beginnt mit der Arche Noah und ihrer Reise, berichtet aus der Perspektive eines Holzwurms, der uns über die wahren Gründe für das Verschwinden der ersten Arten aufklärt – schliesslich mussten die Menschen auch essen. Dann spingt die Handlung zu einem Angriff von Terroristen auf ein Kreuzfahrtschiff und die undankbare Rolle eines Fernsehstars als Dolmetscher. Zurück gehts ins Mittelalter, wo den Holzwürmern wegen der Zerstörung eines Bischofsstuhls der Prozess gemacht wird. Scheinbar unzusammenhängene, einander widersprechende Geschichten aus wechselnden Perspektiven und in verschiedenen Zeitebenen verbinden sich durch das wiederholte Motiv des Schiffbruchs. Der Roman, den entstehungszeitbedingt eine gewisse ästhetische Stil- und Perspektivenhäufung kennzeichnet (was man ihm vielleicht vorwerfen könnte), sieht die Erde letztlich als zerbrechliche Arche und den Menschen als zufällig alle Krisen und Weltenbrüche überlebendes Wesen, dem weder Kunst noch Religion wirklich Halt geben noch alle politisch ambitionoierten Handlungen und Bestrebungen wirklich aus der Patsche helfen können, sondern nur die Liebe und ihre Kraft (das halbe Kapitel). Überraschendes, ironisches Buch, kurzweilig und vielleicht nicht unbedingt hochseetauglich, aber doch mit einem gewissen Tiefgang.

2 Kommentare zu “Barnes, Julian : Die Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln

  1. Das liest sich wirklich gut! Und glänzt mit sehr schrägen Assoziationen! Sollte man womöglich als Pflichtliteratur empfehlen… 😉

    Liken

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.