Startseite » Bücher » Die Brandungswelle : Roman / Claudie Gallay

Die Brandungswelle : Roman / Claudie Gallay

null
La Hague, ein Fischerdorf in der Normandie, einsam und dem Wind ausgesetzt. Die wenigen Menschen, die hier geblieben sind, leben wie am Ende der Welt, sind abweisend, ja schroff. Die namenlose Erzählerin hat es nach dem Verlust ihrer grossen Liebe hierher verschlagen: als Ornithologin zählt und zeichnet sie Vögel und Nester, verbringt den Tag an der rauhen Küste und lebt mit Raphael, einem Künstler, und seiner Schwester in einem Haus direkt am Meer, dass alle im Dorf für unbewohnbar halten. Jeden Tag scheint alles gleich zu laufen, scheint der Alltag von Wind, Wetter und Meer bestimmt zu sein. Doch die Ornithologin wünscht es nicht anders, um den Schmerz über den Verlust in der Gleichförmigkeit des Alltags besser ertragen zu können.
Doch dann kommt ein Fremder – Lambert – und bewohnt ein verlassenes Haus im Dorf. Bald zeigt sich, dass er vor langer Zeit das Dorf nach einer Tragödie verlassen hat: damals, vor vierzig Jahren, starben seine Eltern und sein kleiner zweijähriger Bruder auf See. Jetzt ist Lambert wieder da, um nach vielen Jahrzehnten endlich Gewissheit zu haben, was damals geschah. Nach und nach brechen alte Mauern des Schweigens, des Verdrängens, und die Vergangenheit drängt ans Licht. Denn: „Was das Meer genommen hat, das spuckt es irgendwann wieder aus …“.
Claudie Gallays Roman wurde in Frankreich rasch zum Bestseller. Auch in Deutschland sind dem Roman viele Leserinnen und Leser zu wünschen, besticht er doch durch seine ausgesprochen schöne Sprache, die Emotionen und Landschaften treffend, poetisch, ruhig und mit stiller Kraft einfängt und langsam aus den Worten für einen kargen Küstenort und seine abweisenden Bewohner alte Verletzungen, Geheimnisse und Sehnsüchte der schroffen Dorfbewohner auftauchen lässt, bis schliesslich das Schweigen gebrochen ist und aus alten Wunden, Verletzungen und Verlusten wieder Neues wächst und nach der Trauer auch die Liebe wiederkommen kann. Claudie Gallay gelingt es dabei, ihre Charaktere überzeugend zu zeichnen und ihre Entwicklung glaubhaft in den Erzählfluss einzubetten. Dazu kommen eindrückliche Landschafts- und Naturbeschreibungen.
Eines der schönsten Bücher dieses Jahres, tief berührend, sprachmächtig und ausgesprochen gut aufgebaut und erzählt.

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion und zum "Gefällt mir"-Button: Kommentare und "Gefällt mir"-Likes werden an die Wordpress-Entwickler Automattic Inc. 60 29th Street #343 San Francisco, CA 94110 United States of America, weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den Wordpress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Sofern Sie nicht mit Ihrem Wordpress-Konto online sind, können Sie selbst entscheiden, ob Sie Ihre Mailadresse und einen Namen oder ein Pseudonym angeben möchten. Die Freischaltung erfolgt manuell durch Jargsblog nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Ihre Kommentare gerne wieder gelöscht. Bitte beachten Se auch die Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.