Das Schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend [Orig.: Ham on Rye] / Charles Bukowski

Man kann sich kaum eine üblere Kindheit und Jugend vorstellen als die von Henry Chinaski, dem Protagonisten und Alter Ego des Autors. Er wächst als Sohn eines US-Amerikaners mit deutschen Wurzeln und einer deutschen Mutter in Los Angeles auf. Der Vater schlägt sich als Milchfahrer durch, verliert wegen der Wirtschaftskrise der 1920er Jahre sein Job und verlässt trotzdem jeden Morgen das Haus, um den Schein zu bewahren. Er betrügt seine Frau. setzt seinen Sohn unter Erfolgsdruck und lässt seine Aggressionen ungehemmt Weiterlesen

Mavericks – Lebe deinen Traum / Regie: Curtis Hanson. Darst.: Gerald Butler; Jonny Weston; Elisabeth Shue …

Wir können alles nur einmal erleben – und das nicht mal für eine lange Zeit. Also geniesst es (Jay Moriarity)

Santa Cruz (USA, Kalifornien). Der aus nicht gerade einfachen Verhältnissen stammende 9jährige Jay rettet den Hund einer Freundin vor dem Ertrinken – und wird selbst von einer Welle ins Meer gespült. Gerettet wird er von dem Surfer Rick „Frosty“ Hessen, einer lokalen Surflegende, der gerade an dem Küstenabschnitt Wellen reitet: fasziniert durch den charmismatischen Frosty, schnappt sich Jay ein altes Surfboard seines oft getrennt von der Familie lebenden Vaters und entdeckt seine Leidenschaft für Surfen.

Mit 16 Jahren, längst gewandt auf seinem Bord, folgt er heimlich Weiterlesen

Point Blank / Regie: John Boorman. Darst.: Lee Marvin ; Angie Dickonson ; Keenan Wynn […]

null

Nachdem sie eine Geldübergabe auf der stillgelegten Gefängnisinsel Alcatraz zu ihrem Vorteil benutzt haben, schiesst
Mel Reeves seinen Freund Walker (Lee Marvin) nieder, nimmt seinen Anteil an sich und flieht mit Walkers Frau Lynn. In der Organisation steigt er daraufhin weit auf. Doch Walker hat überlebt – und knapp ein Jahr später Weiterlesen

Hit & Run / Regie und Drehb.: Dax Sheperd. Darst.: Dax Sheperd, Kristen Bell, Tom Arnold, Bradley Cooper [u.a.]

Charlie Bronson war unter anderem Namen beteiligt an Raubüberfällen, lebt aber jetzt im Zeugenschutzprogramm. Zusammen mit seiner Freundin Annie Bean, die einen Doktorgrad in gewaltfreier Kommunikation besitzt und wenig von seinem Vorleben weiß, lebt er ein beschauliches und ruhiges Leben. Doch dann bekommt Annie einen Weiterlesen

Driver : Roman / James Sallis. Übersetzt von Jürgen Bürger

Der Held dieses Romans ist jung: wir erfahren, dass seine Mutter seinen Vater beim Essen erstach, als er zwölf war. Noch als Teenager verlässt er seine Pflegeeltern, schlägt sich durch nach Westen. Was er am besten kann, ist Autofahren. So wird er einer der besten Stuntfahrer für Hollywoodfilme, einer, der immer noch etwas mehr aus einem geplanten Stunt herausholen kann als es das Drehbuch vorsieht: kühl berechnend, hoch professionell und mit eiskalter Präzision.

Nebenbei lässt sich der kärglich und zurückgezogen lebende Driver anheuern, um bei Einbrüchen die Fluchtfahrzeuge zu fahren. Er will nichts wissen, nicht reden, mit niemandem Kontakt haben. Nur fahren. Lange geht alles gut. Doch dann zieht er in das Apartment neben Irene und ihrem Sohn Benicio. Irenes Mann Standard wird aus dem Gefägnis entlassen und wenig später von Gangstern wegen Schutzgeldschulden unter Druck gesetzt. Driver hilft ihm, ein Pfandhaus auszurauben – doch der Bruch verläuft Weiterlesen

The Big Empty / Regie u. Drehb.: Steve Anderson. Darst.: John Favreau, Daryl Hannah, Sean Bean, Rachel Leigh Cook

„Was bist Du?“ – „Ich bin nur ein Cowboy, John, schlicht und einfach!“

John Person (Jon Favreau) ging nach Kalifornien, um Schauspieler zu werden. Doch bis auf zwei Werbespots und eine nach kurzer Zeit abgesetzte Sitcom ist er erfolglos, hat einen Haufen Schulden, nie ein erfolgreiches Vorsprechen und schlägt sich als Kurier mit einem alten VW Bus durch. Doch eine Tages erhält er ein seltsames Angebot von seinem ebenso seltsamen Nachbarn Neely (Bud Cort): er soll einen blauen Koffer innerhalb von 24 Stunden im kalifornischen Wüstenkaff Baker, dem Ort mit dem längsten Thermometer der Welt, bei einem Mann namens „Cowboy“ (Sean Bean) abliefern. Dafür würde er genug Geld bekommen, um seine Schulden zu bezahlen.

John ist zunächst irritiert über das Angebot und lehnt ab. Doch Neely weiß einige sehr intime Dinge über John und zitiert aus einer Akte Aussagen über dessen Weiterlesen

Duell / Regie: Steven Spielberg. Darst.: Dennis Weaver ; Jacqueline Scott ; Eddie Firestone …

null
Es beginnt harmlos. Ein roter 1970er Plymouth Valiant Custom fährt aus einer Garage in Los Angeles und fährt zunächst durch dichten Stadtverkehr. Man hört das Radio und sieht den Verkehr vor dem Auto. Dann wechselt die Kamera nach innen, und der Zuschauer sieht den Geschäftsmann David Mann (Dennis Weaver) am Steuer des Wagens, den er bald auf einsamere Strecken Kaliforniens steuert. Irgendwann taucht ein alter Tanklastzug vor ihm auf, ein rottiger Peterbilt 281 Truck, der ihn zunächst am Überholen hindert. Als David Mann schliesslich vorbeizieht, scheint seine Fahrt zunächst wie gewohnt weiterzugehen. Doch plötzlich taucht Weiterlesen

Niemand, den du kennst : Roman / Michelle Richmond

null
Die vielreisende Kaffeeverkosterin Ellie Enderlin ist 38, als ihr Leben eine unverhoffte Wendung nimmt. Zwanzig Jahre nach dem gewaltsamen Tod ihrer mathematisch hochbegabten Schwester Lila, der ihr Leben in zwei Teile geteilt hat, trifft sie in einem Dorf in Nicaragua den Mann, der damals die Tat begangen haben soll, obwohl er nie überführt wurde: Peter McConnell lebt seit dem Sachbuchbestseller „Mord in der Bucht“, der ihn der Tat bezichtigt und sein ganzes Leben zerstört hat, zurückgezogen in einer Hütte im Dorf. Die Begegnung mit ihm wühlt in Ellie alles wieder auf, und sie beschliesst, Lilas Tod endgültig aufzuklären. Sie beginnt ihre Nachforschungen bei Weiterlesen