Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten : [Wayfarer 1] / Becky Chambers

Ashby war ein toleranter Mensch, aber wer Port Coriol nicht mochte, sank ein wenig in seiner Achtung. [..] Endlos lange Straßen mit offenen Ladenfronten, die von Klamotten, Tand und allerlei Ramsch überquollen. [..] Kalte unterirdische, mit Bots und Elektronikchips vollgestopfte Bunker, in denen sich rund um die Uhr euphorische Techs und Modder mit allen nur vorstellbaren Implantaten drängten. [..] Eine Menagerie aus Geschöpfen, die sich in einer schwindelerregenden Vielfalt von Sprachen unterhielten, Hände schüttelten, Pfoten packten und über Tentakel strichen. [S.132 ]

Science-Fiction hat ja eine durchaus große Bandbreite: das reicht von mit techniklastigen, einfach gestrickten Action-Abenteuern über anspruchsvolle wissenschaftsdurchsetzte Raumfahrtgeschichten, den literarisch imaginierten Kontakt mit fremden Zivilisationen bis hin zu literarischen Adaptation möglicher Entwicklungen in Technik und Gesellschaft oder dem leeren, gleichgültigen All als dunkler Spiegel für das Menschsein an sich. Die weniger lesenswerten Geschichten setzen dabei auf Raumfahrt, Zukunftstechnik, exotische Wesen und viel Krawumm als beliebige Kulisse seichter Geschichten. Andere nutzen das Genre und vermögen es, mittels einer spannenden Geschichte anregende Reflexionen über die Zukunft und das Menschsein, das Leben an sich in Szene zu fassen. Ausschliesslich letztgenannte Variante interessiert mich und findet immer mal wieder in Form ungewöhnlicher Geschichten auf meine Leseliste.

Die Geschichte spielt in einer fernen Zukunft, in der Menschen längst die verwüstete Erde verlassen haben und sich zusammen mit anderen galaktischen Spezies um ein halbwegs friedliches Miteinander bemühen. Rosemary Harper hat mit einer gefälschten Identität auf einem billigen Kapseltransport aus zunächst Weiterlesen

Die letzte Sau / Regie & Drehb.: Aron Lehmann. Darst.: Golo Euler, Rosalie Thomass, Thorsten Merten, Bernd Stegemann, Heinz-Josef Braun (…)

„So gots net weida!“. Scheißdreck. Der schwäbische Bauer Huber schlägt sich seit dem Ableben der Eltern mit Ach und Krach durch: Verschuldet bis unters Dach, immer auf dem letzten finanziellen Loch pfeifend, gehen die Tage dahin und gegenüber seiner geliebten Birgit, Tochter des Großbauern Obermeier, bringt er auch nichts heraus. Als Birgit nach Ostdeutschland geht, um die neue Schweinemastanlage ihres Vaters zu leiten, sein bester Freund, der letzte Schlachter im Dorf, aufgibt, sich bei einem missglückten Weiterlesen

Bis zum Ellenbogen / Regie und Drehb.: Justus von Dohnányi. Darst.: Stefan Kurt ; Jan Josef Liefers ; Justus von Dohnányi …

Sven, ein stets freundlicher Sylter Banker, der in einer Berghütte in den Schweiz Alpen Urlaub macht, nimmt zwei Zufallsbekanntschaften bei sich auf: den ständig nörgelnden, arroganten Unternehmer Achim und den leutseligen arbeitslosen Handwerker Willi. Die Bekanntschaft entwickelt sich bis zu einem alkoholgesättigten Grillabend. Doch dann verschluckt sich Sven an einer Gurke und Weiterlesen

Unter Freunden / Regie: Baroux, Olivier. Darst.: Auteuil, Daniel; Jugnot, Gérard; Berléand, François

Richard, Gilles und Philippe kennen sich seit ihrer Kindheit und treffen sich jedes Jahr, um gemeinsam mit ihren Frauen in den Urlaub zu fahren. So ist es auch in diesem Jahr. Doch Richard, der ein Segelschiff gechartert hat, kommt diesmal mit einer neuen, deutlich jüngeren Freundin, was aich für die anderen zumindest sehr ungewohnt anfühlt.

Doch nicht nur Richards neues Liebesglück sorgt für Unruhe, denn die Fahrt auf dem Segelschiff erweist sich zunehmend als Weiterlesen

Die Suche / Aaron Becker

Er regnet in Strömen. Ein Mädchen und ein Junge haben sich unter eine Brücke gestellt, um trocken zu bleiben. Dicht neben ihnen ist eine Tür, die sich plötzlich öffnet. Ein bärtiger Mann mit Krone erscheint und übergibt den Kindern eine Karte sowie einen Gurt, in dem viele bunte Stifte stecken. Kurz darauf wird er von bewaffneten Weiterlesen

Kleine Ziege, sturer Bock / Regie: Johannes Fabrick. Darst.: Wotan Wilke Möhring, Sofia Bolotina, Julia Koschitz […]

Der chaotische Elvisimitator und Lebenskünstler Jakob ist mit Ende Dreißig nicht gerade auf der Überholspur des Lebens: das Geld reicht hinten und vorne nicht. Wenn sich nicht etwas ändert, scheint der Wiedereinzugliedern bei den Eltern einzige Option zu sein. In seiner Not nimmt er einen ungewöhnlichen Job an: mit einem heruntergekommen, kleinen Fiat-Fiorino-Kasteagen soll er einen störrischen, müffelnden Schafbock nach Norwegen bringen.

Da kündigt sich überraschender Besuch an: die

Weiterlesen

Land ho! / Regie & Drehb.: Martha Stephens. Darst.: Paul Eenhoorn; Earl Lynn Nelson ; Karrie Crouse […]

Der unternehmungslustige und frivolen Sprüchen zugeneigte ehemalige Chirurg Mitch überredet seinen zurückhaltenden ehemaligen Schwager Colin, zusammen eine Flugreise nach Island zu machen. Colin ist zunächst nicht begeistert von der Idee, reist aber schliesslich doch mit. Mitch, der den Trip bezahlt, mietet ein großes Auto und die beiden Weiterlesen